Was ist Tinnitus überhaupt?

Unter Tinnitus versteht man eine Geräuschwahrnehmung ohne einen akustikschen Reiz, d.h. die betroffene Person kann meist nur selbst das Geräusch wahrnehmen. Der Tinnitus ist daher eine Folge einer Störung der Hörfunktion, das unterschiedliche Ursachen haben kann. Der Tinnitus kann sich auf verschiedene Weise äußern, z.B. ein Rauschen,Pfeiffen, Summe, Klingeln etc.

Mögliche Ursachen für einen Tinnitus:

  1. - Hörsturz
  2. - Knalltrauma
  3. - Stress
  4. - ototoxische Medikamente
  5. - Probleme mit der Halswirbelsäule
  6. - etc.

Therapiemöglichkeiten

Bei akuten Tinnitus werden unter anderem durchblutungsfördernde Medikamente eingesetzt. Die vollständige Heilung eines Tinnitus ist in den ersten drei Monaten hoch.

Bei chronischen Tinnitus werden verschiedenene Therapieformen als Lösungsweg vorgeschlagen, z.B. Entspannungsübungen, autogenes Training etc.

Gleichzeitig können Sie aber mit einer Versorgung mit Tinnitusgeräten (Masker/Noiser) beginnen. Der sogenannte Masker/Noiser ist ein begleitende Unterstützung um sen Ohrgeräusch zu "vergessen".

Der Masker/Noiser erzeugt ein Rauschen zur Stimulation des Hörnervs, d.h. dieses Rauschen wird eingestzt um die Ohrgeräusche zum Teil zu maskieren.

Bei gleichzeitiger Schwerhörigkeit werden oftmals gute Erfolge mit einer normalen Hörgeräteversorgung erzielt.

...weitere Informationen und Beratung erhalten Sie bei uns im Fachgeschäft.

 

. All Right Reserve.