Seit 175 Jahren Familientradition

1836

gründete Uhrmacher und Mechanikus Johann Georg Kronberger und seine Frau geb. Matthäus in Obernzenn, Am Plärrer 17, ein Uhrengeschäft. Überwiegend wurden Turmuhren angefertigt.

1866

übernahm Johann Georg Matthäus das Geschäft und konzentrierte sich mehr auf den Verkauf und Reparatur von Kleinuhren (Regulatoren, Standuhren und Taschenuhren).

1896

übernahm Sohn Theodor Matthäus das Geschäft und erweiterte das Sortiment auf Uhren und Schmuck. Später wurde auch eine Optikabteilung eingeführt.

1935

übernahm Sohn Georg Matthäus den Betrieb und verlegte diesen 1955 in einen Neubau Am Plärrer 18.

1936

gründete Hans Matthäus (Bruder von Georg Matthäus)in Bechhofen ein Uhren und Schmuckfachgeschäft.

1963

gründete Sohn Günter Matthäus in Bad Windsheim, Rothenburger Str. 33, ein Uhren-Schmuck und optikfachgeschäft. 1967 wurde der Betrieb um eine Hörgeräteabteilung erweitert.

1971

gründete Herbert Matthäus (Bruder von Günter Matthäus) in Weißenstadt im Fichtelgebirge ein Uhren-Schmuck, Optik- und Hörgeräteakustikerfachgeschäft.

1976

Neubau und Umzug in das neue Geschäftshaus in Bad Windsheim, Rothenburger Str. 2.

2004

übernahm Sohn Volker Matthäus, staatlich geprüfter Augenoptiker und Augenoptikermeister und Hörgeräteakustikermeister, den Betrieb in Bad Windsheim.

2010

Renovierung der Geschäftsräume.

2011

feiert unser Betrieb 175. jähriges Betriebsjubiläum.

 

. All Right Reserve.